Dringliche Interpellation: Mögliche kritische Strommangellage in Zukunft - Zustand in Kloten?

In der aktuellen Risikoanalyse des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz zu Katastrophen und Notlagen wird ein düsteres Bild von der Verknappung des Stroms über einen längeren Zeitraum gezeichnet und als grösste Gefahr für die Schweiz beschrieben. Am Mittwoch, den 29. Juni 2022 hat nun der Bundesrat höchstpersönlich hingewiesen, dass durch die weltweite Energiekrise auch der Schweiz der Strom ausgehen könnte.

An vielen Orten wird nun mit Hochdruck an Lösungen gearbeitet. Wie sieht es in Kloten aus?

Entnehmen Sie im unten aufgeführten PDF die an den Stadtrat gestellten Fragen.