FDP.Die Liberalen
Kloten

Wahlen 2018

Am 15. April 2018 stehen die Wahlen für Gemeinde- und Stadtrat sowie den verschiedenen Behörden an. Diese Seite bietet Ihnen ein Überblick über Wahlkandidaten und deren Themen.

 

Wahlen 2018 – Bürgerliche Stimme mit Klartext

Die kalte Jahreszeit ist im Anmarsch. Das Wahlkampffieber steigt. Die Parteiversammlung der FDP Kloten hat am Freitag im Hotel Allegra die Kandidatentickets für die Gesamterneuerungs­wahlen von Mitte April 2018 bestätigt.

Erfolgsmodell Schweiz in Gefahr

Die Schweiz ist ein Erfolgsmodell. Unser Wohlstand wurde über Generationen hinweg mit Leis­tungsbereitschaft und Eigenverantwortung hart erarbeitet. Dies verdanken wir liberalen Grund­sätzen und Traditionen, wie z.B. der direkten Demokratie, der freien Wirtschafts- und Gesell­schaftsordnung, der Rechtssicherheit und dem Vertrauensverhältnis zwischen Bürger und Staat.

Was lange Zeit eine Selbstverständlichkeit war, gerät in turbulenten Zeiten internationaler Kon­flikte zunehmend unter Druck. Es tun sich Gräben auf, gegen- statt miteinander. Die Einmischung des Staates in alle Lebensbereiche nimmt stetig zu. Individuelle Freiräume gehen durch übertrie­bene Regulierungen verloren. Die FDP gibt unter dem Motto „Freiheit, Gemeinsinn und Fortschritt“ Gegensteuer.

Freiheit, Gemeinsinn und Fortschritt

Freiheit bedeutet, dass wir unser Leben selbstbestimmt leben können. Freiheit ist aber nicht grenzenlos und verlangt Verantwortung. Gemeinsinn hält die Schweiz zusammen und verbindet die Kulturen, Sprachen und Regionen. Mit freiwilligem Engagement in Familie, Nachbarschaft, Verein und Politik stärken wir unsere Gemeinschaft. Fortschritt ist der Schlüssel zum Wohlstand von morgen. Bildung, Innovation und technischer Fortschritt bringen uns weiter, von der Energie über den Verkehr bis zum Gesundheitswesen.

Flughafen und Arbeitsplätze

Die FDP Kloten kämpft für einen gesunden Finanzhaushalt, basierend auf einer vernünftigen Ausgabendisziplin. Wir wehren uns gegen Luxusvarianten bei der öffentlichen Hand und setzen uns ein für einen attraktiven, stabilen Steuerfuss zugunsten von Mittelstand, Gewerbe und KMUs. Wir stehen ein für einen konkurrenzfähigen Flughafen, der uns eine hohe Standortattraktivität und Arbeitsplätze sichert. Weitere Kernthemen sind die öffentliche Sicherheit und eine realistische Verkehrspolitik, dazu gehören der Individual- und der Öffentliche Verkehr.

Gut durchmischtes Kandidatenfeld

Diese Anliegen zum Wohle der Klotener Bevölkerung verdienen eine starke bürgerliche Stimme mit Klartext. Es braucht motivierte Bürgerinnen und Bürger, die mit ihrem persönlichen Engage­ment in den politischen Gremien die Zukunft von Kloten aktiv mitgestalten. Die FDP Kloten präsentiert den Wählerinnen und Wählern eine gut durchmischte Auswahl an freisinnig-liberalen Kandidierenden, erfahrene Frauen und Männer, genauso wie junge Nachwuchskräfte.

Keine Amtsmüdigkeit bei Bisherigen

Für eine weitere Legislatur im Stadtrat kandidiert der selbstständige Unternehmer Roger Isler, der 2014 zunächst das Schulpräsidium übernahm und seit Anfang 2017 das Ressort Raum und Umwelt leitet.

Keine Amtsmüdigkeit auszumachen ist auch bei den vier aktuellen FDP-Gemeinderatsmitglie­dern. Sie stellen sich geschlossen zur Wiederwahl. Angeführt von Fraktionspräsident Beat Vor­burger, Irene Frischknecht, Peter Nabholz und Marco Vollenweider umfasst die Gemeinderats­liste der FDP Kloten 16 Kandidierende. Die Top-6 hinter den bisherigen Mandatsträgern werden abgerundet durch Andreas Keller, derzeit Sozialbehörde, und Willi Bühler, derzeit Baukommis­sion.

Für die Bürgerrechtskommission steigt Ernst Reitmair nochmals ins Rennen. Neue Gesichter kandidieren mit Marcel von Felten für die Sozialbehörde und mit Hansjürg Schmid für die Schul­behörde.